Wie starte ich meinen eigenen Blog auf HIVE?

Wie starte ich meinen eigenen Blog auf HIVE?

28. März 2020 blog Finanzen HIVE Kryptowährungen Tipps 0



HIVE bietet Dir die Möglichkeit ohne großen Aufwand einen eigenen Blog zu starten.

1. HIVE Account erstellen

Einen Hive Account kannst Du einfach über hive.io erstellen und danach kannst du direkt loslegen und deinen ersten Artikel veröffentlichen. Dafür brauchst Du weder ein Impressum noch einen Datenschutzbeauftragten.

2. Eigenen Artikel schreiben


Aktuell hast du zwei Möglichkeiten um deinen ersten Artikel zu veröffentlichen. Entweder du nutzt die Website hive.blog oder peakd.com. Über beide Plattformen greifst du auf dieselbe Blockchain zu und siehst jeweils auch die Posts der anderen Plattform.

Was du veröffentlichst, liegt ganz bei dir. Ob es ein Tagebuch, ein Bericht, ein Gedicht oder auch nur ein Bild ist, wird ganz Dir überlassen. Nur gestohlen sollten Deine Inhalte nicht sein. Kopier also nicht bloß einen Artikel oder ein Bild von einer anderen Website ohne die Quelle anzugeben.

Dein Beitrag wird nachdem du ihn veröffentlicht hast unter deinem Account zu finden sein (zb peakd.com/@deinaccountname). zusätzlich musst du für jeden Beitrag sogennante Tags(Schlagwörter) setzen. Handelt dein Text von Fußball, wäre zb der Tag “Fußball” oder “Sport” angebracht. Unter diesen Tags finden dich dann auch deine Leser. Wer sich für Sport interessiert sucht nach dem Tag und ihm werden die neuesten Artikel dazu angezeigt.

Sollten deine Beiträge anderen gefallen, so könne sie dir Upvotes geben. Nach sieben Tagen werden alle Upvotes zusammengezählt die du bekommen hast und du erhältst eine Belohnung.

3. Andere Artikel Kommentieren

Du kannst auch andere Beiträge kommentieren und diese Kommentare können auch wieder mit Upvotes belohnt werden. Auch hier findet die Auszahlung nach sieben Tagen statt.

4. Andere Artikel oder Kommentare Upvoten

Schließlich wird auch das Upvoten an sich vergütet. 50% gehen an denjenigen, der den Upvote bekommt, und circa 50% an denjenigen, der den Upvote vergibt.

5. Auf die Belohnung freuen

Wie schon erwähnt, wird die die Belohnung automatisch gutgeschrieben. Dies geschieht sieben Tage nachdem ein Beitrag oder Kommentar veröffentlicht wurde.

6. Belohnung Sammeln oder Auszahlen


Wenn du deine Belohnung erhalten hast, kannst du sie entweder in andere Kryptowährungen und dann auch in Euro tauschen oder Du kannst sie erst einmal sammeln und später tauschen. Das Sammeln hat der Vorteil, dass dein Upvote so mit der Zeit an Kraft gewinnt und dein Upvote den Auszahlungsbetrag von Posts und Kommentaren stärker erhöht.

Solltest Du fragen haben, hinterlass mir einen Kommentar oder schreib mich einfach auf Instagram an!
Meinen Blog findest Du unter peakd.com/@hatoto



Teile diesen Beitrag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.