Kryptowährungen

Obwohl ich 2013 das erste mal über Bitcoin gestolpert bin, investiere ich erst seit 2017 aktiv in Kryptowährungen.

Dabei verfolge ich einen langfristigen Buy&Hold Ansatz, da der Markt äußerst volatil ist und außerdem Steuern gespart werden können. Denn nach einer einjährigen Haltefrist ist der Verkauf von Kryptowährungen aktuell steuerfrei.

In der folgenden Grafik stelle ich die Verteilung meines Kryptoportfolios vor. (Stand 05.02.21)

Die Grafik enthält nur die größten Positionen in meinem Portfolio. Insgesamt halte ich dank zahlreicher Airdrops über 100 verschiedene Kryptowährungen. Die meisten Positionen sind aber sehr klein und aktuell zu vernachlässigen. 

 

Eine Übersicht über die alten Blockfolio-Stände findest du hier.

Einzelne Positionen

Bitcoin

Bitcoin ist die Mutter aller Kryptowährungen und hat einzigartige Vorteile. Kein anderer Token ist so dezentral sicher und akzeptiert wie Bitcoin.

Ethereum

Ethereum ist eine Plattform und viel mehr als eine bloße digitale Währung. Als Platzhirsch zieht er die klügsten Köpfe an.

Website

Hive

Hardfork von Steem, nachdem Steem zentralisiert wurde, hat sich Hive als dezentrale Blockchain abgespalten. Große Community, zahlreiche reale Anwedungsmöglichkeiten. Write & Earn

Website, Peakd, Hive.blog, Leofinance 

Nagacoin

Ist ein Utility Token des Naga-Ökosystems und somit lediglich relevant für Kunden von Naga. 

Website, Werbelink zur Plattform

IOTA

Tangle, Internet of Things, zahlreiche Partnerschaften in der Industrie, unendliche Transaktionsgechwindigkeit, Offline Transaktionen etc.

Website

WLEO

Steht für “Wrapped LEO” (Uniswap). In Wirklichkeit steht dahinter der LEO Token. Dieser Token ist der Belohnungs Token auf der Social Media Plattform Leofinance, die wiederum auf der Hive Blockchain basiert.

Website