Mein Splinterlands Deck ist 18.000$ Wert!

Unvorstellbar

Am 11. Juli 2021 habe ich mich in meinen Account bei peakmonsters.com eingeloggt und durfte feststellen, dass der Gesamtwert all meiner Splinterlands* Spielkarten auf @hatoto die 10.000$ Grenze überschritten hat.

Und heute, 9 Tage später, sind die Karten sogar schon 15.000$ Wert! Unfassbar. Was für eine Entwicklung.

Rechne ich die Karten meiner Zweitaccounts @tahuna und @jurisprudenz dazu, komme ich auf einen Gesamtwert von 18.000$!

Wie kam es dazu, dass ich digitale Sammelkarten besitze, die aktuell mehr als dreimal so viel Wert sind wie mein Aktiendepot?

Ich orientiere mich an den Market Prices

Meine Laufbahn

Ich habe Ende 2018 nach anfänglicher Skepsis mit dem Spiel Splinterlands* angefangen. Das Spiel gefiel mir und ich habe sehr viele Karten über die täglichen und monatlichen Belohnungen eingesammelt. Nach einem halben Jahr, kam jedoch ein Update, dass mir nicht gefiel. Ich dachte, dass ist das Ende und ich verkaufte alle Karten mit großem Gewinn. So konnte ich zum Beispiel einen goldenen Gold Dragon für 150$ verkaufen.

Wider erwarten war das Update ein Erfolg und Splinterlands prosperierte weiterhin. Ich stieg in der zweiten Jahreshälfte 2019 wieder ein und baute mir erneut ein Deck aus dem Nichts auf. Sofern ich etwas Geld übrig hatte, investierte ich auch ein paar Euro. So baute ich mir nach und nach wieder ein schönes Deck auf. Zuerst konzentrierte ich mich auf einen Splinter (Feuer). Auf diese Weise konnte ich in höhere Ligen aufsteigen und mehr Belohnungen einsammeln. Karten habe ich eigentlich nie verkauft. Nur ganz am Anfang, als ich 2-3 goldene Karten bekam, denn die verkaufte ich lieber um nützliche reguläre Karten kaufen zu können.

Nach und nach wurde mein Deck stärker. Hier und da kaufte ich auch einzelne Karten dazu, die mich stark verbessern sollten (vor allem Summoner). Als die Hive Hardfork kam und ich in der Folge all meine Steem in Hive umwandelte, zwackte ich auch einige Steem ab und investierte sie in Splinterlands. Anfang 2020 gab es auch eine Promo, während der ich einmalig 200 Boosterpacks für 400$ kaufte und sie selbst öffnete.

So viel habe ich investiert

Nachdem ich heute mal alle einzelnen Zahlungen auf Paypal zusammengerechnet habe, komme ich auf 1282€, die ich bisher insgesamt in Splinterlands investiert habe. Diese Zahl bezieht sich auf alle meine Accounts. Sie ist höher als ich dachte, allerdings werden auch Zahlungen meiner Zweitaccounts mit einbezogen. 

Gehandelt habe ich eigentlich nie. Ich habe einfach alle Karten behalten, die ich bekam. Nur vor zwei Monaten habe ich ein Experiment mit @jurisprudenz gestartet. Ich investierte 100$ und machte daraus 300, indem ich handelte. Dann habe ich den Handel eingestellt und durch die Wertsteigerung sind wir jetzt bei 586$.

Warum gewinnen die Karten gerade so viel an Wert?

Ich denke das liegt daran, dass es gerade einen Hype auf dem NFT (Non Fungible Token) gibt. Es werden für NFT teilweise absurde Preise gezahlt und inzwischen scheint sich rumzusprechen, dass Splinterlands Karten, die es schon seit 2018 gibt, auch NFT’s sind. Aber Splinterlands Karten können mehr als ein 69 Millionen Dollar teures Bild von BEEPLE. Denn mit den Karten kann man spielen und man kann sie gegen Geld vermieten. Automatisch. Das ist ein sehr interessanter Aspekt, der viele Investoren anlocken dürfte.

Außerdem steigt die Anzahl der Spieler von Splinterlands in letzter Zeit rasant. Splinterlands kooperiert neuerdings mit Venture Capital Fond, der das Marketing vorantreibt. Die täglichen Neuanmeldungen sind von 100 auf aktuell über 1000 gestiegen. Dadurch steigt die Nachfrage nach den Karten. Weil es von jede Karte nur eine begrenzte Anzahl gibt und viele Karten ausverkauft sind, treibt das die Preise in die Höhe. 

Außerdem könnte der horrende Preisanstieg daran liegen, dass momentan die Untamed Boosterpacks ausverkauft sind und die Spieler stattdessen Einzelkarten kaufen. Die Chaos Legion Boosterpacks werden erst am Ende des Sommers kommen.

Ist diese Entwicklung nachhaltig? 

Das weiß ich nicht. Die aktuelle Kursexplosion ist extrem und ich leiste mir zum Beispiel kaum noch neue Karten, da ich viele Karten vor wenigen Wochen noch für einen Bruchteil des aktuellen Preises kaufen konnte. So bricht die Nachfrage ein und es ist fraglich, wann der Punkt erreicht ist, an dem das Angebot die Nachfrage wieder überwiegt. Solange immer neue Spieler dazukommen, kann diese Spirale noch eine Weile weitergehen.

Quelle: offizieller Splinterlands Discord Server

Fazit

Ich habe diese krasse Entwicklung immer noch nicht ganz realisiert. Niemals hätte ich gedacht, dass ich mit einem Spiel so viel Geld machen könnte. Als ich anfing war ich skeptisch und hatte gedacht, dass ich vielleicht mal ein Deck im Wert von ein paar hundert oder tausend Dollar haben würde. Aber 18.000$? Dafür könnte ich mir ein Auto leisten!

Mein Dank geht an das ganze Team von Splinterlands*. Vor allem @aggroed und @yabapmatt Das Spiel macht mir extrem viel Spaß und ich baue dabei nebenbei ein kleines Vermögen auf. Das ist einfach grandios. 

Wie viel ist dein Deck inzwischen wert? Lass es mich in den Kommentaren wissen!


Dies ist keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung! 

Ich gebe hier ausschließlich meine eigene subjektive Meinung wieder. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Bei Aktien, Kryptowährungen und Splinterlands Karten handelt es sich um sehr risikoreiche Investitionen, bei denen der Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals droht. Der Beitrag enthält Werbung für Produkte und Unternehmen, in die ich selbst investiert bin. Ich wurde jedoch nicht dafür bezahlt sie hier zu nennen. 

* Die mit *(Sternchen) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, bei deren Nutzung ich eine kleine Provision vom Affiliate-Partner erhalte, ohne dass sich für Dich irgendwelche Nachteile oder zusätzliche Kosten ergeben würden.

Weitere Beiträge

Mein Splinterlands Deck ist 18.000$ Wert!

Unvorstellbar Am 11. Juli 2021 habe ich mich in meinen Account bei peakmonsters.com eingeloggt und durfte feststellen, dass der Gesamtwert all meiner Splinterlands* Spielkarten auf @hatoto die 10.000$ Grenze überschritten hat. Und heute, 9…

Splinterlands Belohnungen im Juni 2021

Die meisten Gamer zahlen bei ihrem Hobby drauf. Sie zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands* belohnt seine Spieler fürs Spielen. In…

The Naga Group AG fliegt aus dem Depot

Obwohl ich ein Buy&Hold Investor bin, habe ich im letzten Monat meine größte Aktienposition abgestoßen und verkauft. Warum ich das getan habe, welche Konsequenzen das hatte und was ich daraus lerne, erfahrt ihr in…

Splinterlands Belohnungen im Mai 2021

Die meisten Gamer zahlen bei ihrem Hobby drauf. Sie zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands* belohnt seine Spieler fürs Spielen. In…

Splinterlands Belohnungen im April 2021

Die meisten Gamer zahlen bei ihrem Hobby drauf. Sie zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands* belohnt seine Spieler fürs Spielen. In…

Korrektur am Kryptomarkt

Aktuell findet wieder einen Korrektur bei den Kryptowährungen statt. Bitcoin ist das erste mal seit April unter die Marke von 50000$ gefallen. Meine eigenes Kryptoportfolio ist in den letzten Tagen um über 22% zusammengeschrumpft….

Schreibe einen Kommentar