Die Vermögensübersicht

Die Vermögensübersicht

15. November 2019 Allgemein Finanzen Investieren Tipps 0

Der erste Schritt auf dem Weg zum finanziellen Erfolg besteht darin, sich einen Überblick über die eigenen Finanzen zu verschaffen. Denn bevor eine Strategie entwickelt werden kann, sollte die Ausgangslage klar bestimmt sein.

Ich habe mir dazu einfach irgendwann eine Exceltabelle erstellt und angefangen einmal im Monat meine Daten einzutragen. Für die Tabelle hatte ich keine Vorlage und so habe ich sie mit der Zeit immer weiter entwickelt und neue Daten und Diagramme hinzugefügt.

Anfangs habe ich lediglich die Guthabenstände von meinen Konten eingetragen und später auch mein Einkommen und meine Ausgaben im jeweils letzten Monat. Als Zeitpunkt habe ich immer den ersten des Monats gewählt um eine gewisse Vergleichbarkeit herzustellen.

Für Dich habe ich eine Exceltabelle erstellt, wo du deine Daten eintragen kannst. Ich selbst benutze eine ähnliche, die jedoch meine eigenen Bedürfnisse berücksichtigt.  Du kannst Dir die Tabelle unter folgendem Link herunterladen und ebenso individuell auf dich anpassen.

Link zur Tabelle: Vermögensübersicht by Hatoto

Solltest Du Fragen haben, stehe ich Dir gerne zur Verfügung. Die Tabelle enthält eine Beispielseite auf der ich ein paar Daten eingetragen habe um die Funktionsweise zu veranschaulichen. Zwölf weitere Tabellenblätter, benannt von Januar bis Dezember , kannst du selbst ausfüllen.

Anfangs war das Ausfüllen der Tabelle etwas mühsam aber mittlerweile ist das Routine und dauert nur wenige Minuten. Ich freue mich inzwischen darauf meine Daten einzutragen, weil ich jedes Mal gespannt bin, was am Ende dabei herauskommt..

Auf diese Weise habe ich mir einen Überblick über meine Finanzielle Situation verschafft und konnte anhand dessen eine Strategie entwickeln, wie ich meine finanziellen Ziele erreichen kann. Seitdem ich so regelmäßig meinen Vermögensstand überprüfe, steigt mein Vermögen stetig an.

Ein nächster Schritt wäre zum Beispiel die Ausgaben, die jetzt bekannt sind, zu analysieren und wenn möglich zu senken. Noch besser wäre es neue Einkommensquellen aufzubauen oder bestehende auszubauen. Ein Erwerb von Aktien oder das Investieren in P2P Krediten könnten so zu Dividenden- und Zinseinnahmen führen und Dein Einkommen aufbessern. (Natürlich bergen diese Anlagen auch Risiken, die zu berücksichtigen sind, aber das gehört in einen eigenen Beitrag)

Empfehlenswert ist es auch, verschiedene Budgets zu bilden. Das heißt, dass Ausgaben für den Lebensunterhalt, für Freizeit und für Investitionen im Vorhinein geplant werden und das Geld nicht einfach planlos im Übermaß ausgegeben wird.

Über Dein Feedback, Deine Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Viel Erfolg auf Deinem Weg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.