Splinterlands Belohnungen im September 2021

Seit einem Jahr halte ich die Belohnungen, die ich durch das Spielen von Splinterlands erhalte Monat für Monat fest (August und Älter). Diese Serie führe ich natürlich auch für den September 2021 fort.

Es geht dabei um die Belohnungen von Splinterlands, die ich September mit meinem Account @hatoto erhalten habe. 

Wie immer, erkläre ich zuerst noch einmal kurz welche Arten von Belohnungen es gibt. Im Anschluss gehe ich dann auf die Entwicklungen des letzten Monats ein. 

1. Belohnungen

Splinterlands* belohnt seine Spieler auf verschiedene Arten. Für jedes gewonnene Spiel gibt es eine Belohnung in Form von DEC. Dark Energy Crystals sind die Ingame Währung von Splinterlands. Sie stellen einen eigenen Token auf der Hive Blockchain dar. Damit können Boosterpacks, Karten, Skins und Tränke (Boosts) gekauft werden.

Jeden Tag gibt es eine Aufgabe, deren Erledigung es mit Beutetruhen belohnt wird. (zb. “Gewinne 5 Spieler mit dem Feuer-Deck”) Die Anzahl der Beutetruhen ist von der Liga abhängig, in der gespielt wird. In den Truhen befinden sich zufällige Karten, Tränke und eine zufällige Anzahl DEC oder Credits. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 1% gab es ein Untamend Boosterpack, in dem fünf Karten enthalten sind. Diese Boosterpacks sind jedoch ausverkauft und es ist noch nicht bestätigt, dass es auch die neuen Chaos Legion Boosterpacks in den Truhen geben wird.

Am Ende einer Season gibt es zusätzliche Beutetruhen. Die Anzahl hängt von der Liga ab, in der sich der Spieler am Ende der Season befindet. Für die besten Spieler auf dem Leaderboard gibt es zusätzlich Boosterpacks.

2. Was habe ich im September erhalten?

Wie immer kann ich nur einen ungefähren Wert angeben, da es sehr aufwendig wäre den genauen Marktwert jeder Karte die ich erhalten habe auszurechnen.

Daher nehme ich den Card Burn Value. Was meine ich damit? Jede Karte hat einen sogenannten Card Burn Value. Das ist die Anzahl an DEC, die ich erhalte, wenn ich die Karte verbrennen, also unwiderruflich zerstören würde. Dieser Card Burn Value liegt normalerweise circa 20% oder mehr unter dem realen Marktwert der Karte, aber für mich reicht es erstmal als Anhaltspunkt. (Läge der Card Burn Value über dem Marktwert, würden sonst geschickte Händler die Karten auf dem Markt kaufen, verbrennen und damit eine risikolose Rendite erzielen)

Bisher habe ich das Tool von monstermarket.io verwendet, dass mir meine Belohnungen im letzten Monat angezeigt hat. Dieses Tool funktioniert leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht. Daher greife ich auf die Season Report Card von kiokizz zurück. Dort kann man die Rewards der letzten Season auslesen lassen. Das Tool ist von einer Privatperson und verlangt den Posting Key. Viele Leute aus meiner Gilde nutzen es und ich habe bisher auch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Trotzdem ist es natürlich immer gefährlich einen Key irgendwo anzugeben. Es handelt sich jedoch nur um den Posting Key, damit können nach den aktuellen Einstellungen keine Karten transferiert werden, weil dazu der Active Key benötigt wird. Trotzdem gilt: Benutzen auf eigene Gefahr.

Mit dem Tool kann immer nur die letzte Season ausgelesen werden. Ich habe beide Seasons (also 1-30 September) meines Account @Hatoto auslesen lassen und zähle hier die Rewards zusammen. Mit einem schönen übersichtlichen Bild kann ich dieses mal leider nicht dienen.

 

  • Durch Turniere habe ich 0 DEC verdient
  • Durch Kämpfe habe ich 12483 DEC verdient.
  • Durch Beutetruhen habe ich Karten mit einem CBV in Höhe von 4480 DEC erhalten.
  • Durch Beutetruhen habe ich direkt 18144 DEC verdient
  • Die Alchemy und Legendary Potions lasse ich außer Betracht. Dabei handelt es sich zum Tränke, die beim Öffnen der Truhe verwendet werden können, wodurch die Chance erhöht wird, wertvolle Karten zu ziehen. Diese Tränke setzt man jedes Mal automatisch ein, wenn man ein Boosterpack öffnet. Aktuell gibt es keine Boosterpacks. Ich lasse sie aus der Rechnung raus.
  • Außerdem habe ich 0 Boosterpacks erhalten. In der Vergangenheit bestand eine Chance von 1% ein Boosterpack aus einer Beutetruhe zu erhalten. Aktuell gibt es keine Boosterpacks.
  • In diesem Monat habe ich es nicht auf einen Raking Platz im Leaderbaord geschafft. Daher gibt es dafür auch keine Belohnung

Insgesamt gab es also 35107 DEC

Der Preis von DEC liegt aktuell bei 0,01265$. (9.10.2021)

 

Somit ergibt sich ein Gesamtwert meiner Belohnungen in Höhe von 444,10$ (383,83€). (Aus heutiger Sicht)

Grundsätzlich hätte ich die Karten verbrennen oder verkaufen und die Packs verhökern können. Die DEC hätte ich in Hive und dann in eine andere Währung (Bitcoin, Euro oder was auch immer) tauschen können.

Ich hingegen behalte meine Karten und investiere alle Belohnungen wieder in Splinterlands*, um mein Deck weiter zu verbessern, damit ich in höheren Ligen spielen kann.

3. Fazit

Obwohl ich wieder weniger DEC als letzten Monat verdient habe, habe ich trotzdem mehr Dollar bzw Euro verdient. Denn der Kurs von DEC hat sich noch einmal weiter nach oben geschraubt und er liegt seit einigen Tagen über 0,01$. Heute Sogar bei  0,01265$. Unglaublich. Das hätte ich nicht erwartet.

Meine Rewards sind trotzdem geschrumpft. Denn es gibt jetzt seit der letzten Season weniger DEC Rewards in den Beutetruhen. Denn diese hängen vom Card Burn Value der Reward Karten ab. Und der ist wiederum gesunken, weil die neuen Reward Karten veröffentlicht wurden und die haben einen geringeren Card Burn Value.

Ich sehe einen deutlichen Unterschied zwischen den Rewards aus der ersten (27000 DEC) und der zweiten (8100 DEC) Season im September. 

Hinzu kommt, dass ich Anfang des Monats großes Glück hatte. Ich habe über 12550 DEC aus einer Beutetruhe gezogen, wie man am Ende dieses Videos sehen kann. Ein fabelhafter Boost! Das kommt natürlich nicht jeden Monat vor und verfälscht mein Ergebnis.

Ich gehe daher davon aus, dass ich im Oktober nur 15-20k DEC an Belohnungen einsammeln werde. Mal sehen, ob ich recht behalte.

Gilde

Weiterhin fließt ein Großteil meiner DEC in die Legendary Dragons. Ich bin mit meinen Zahlungen immer noch hinten dran. Das kommt davon, dass ich geschludert habe. Früher waren die 10000 DEC nur 5-10$. Heute sind es 120$! Und wir brauchen viel DEC zum Ausbau der Gilde. Aber ich will nicht meckern. Mich den Legendary Dragons anzuschließen, war das Beste was mir passiert ist. Die Gilde hat ein einzigartiges Klima und so viele freundliche, talentierte und hilfsbereite Leute. Ich hab schon viele Gilden in WoW & Co gesehen, aber die Legendary Dragons sind die beste Gemeinschaft, in der ich bisher war. Ich kann nur jedem wärmstens ans Herz legen sich eine aktive Gilde zu suchen. Auch bei uns in den Nachwuchsgilden gibt es manchmal noch freie Plätze!

 

 

 

Wieder Neue Rekorde

Splinterlands  Marketingmachine läuft weiterhin und die Zahl der täglich aktiven Spieler ist auch im Oktober weiter gestiegen. Allerdings, hat sie sich “nur” verdoppelt. Von 172000 auf 370000. Zudem wurde vor wenigen Tagen (erst?) der Millionenste Account erstellt. Krass. Über ein Drittel der Accounts ist auch aktiv. Welches Game kann das von sich behaupten? Diese Zahlen kann jeder auf Peakmonsters nachlesen.

Das Wachstum scheint sich aber gerade abzuschwächen. Das kann an Änderungen in der Belohnungsstruktur. 

Änderungen

Denn seit der neuen Season werden Accounts in der Novizen und Bronzeliga weniger Karten als Belohnungen erhalten. (Quelle) Bisher galt, dass bei allen Beutetruhen dieselben Wahrscheinlichkeiten gelten. Zu Jeweils 33% gab es Karten, Potions und DEC, zu 1% ein Boosterpack. Fortan gelten folgende Werte:

Für die Silber, Gold, Diamond und Championsliga ist das eine klare Verbesserung. Für alles darunter eine Verschlechterung. Die Chancen auf Potions sind gestiegen, die Anfänger aber oft nicht interessieren (zumindest solange es keine Boosterpacks gibt).

Die Änderung wurde vorgenommen, weil sich manche Leute und vor allem Nutzer von Bots unzählige Zweitaccounts erstellt haben und damit auf Bronze die Reward Karten eingesammelt haben. Somit wurden extrem viele Karten von Accounts aus dem Rewardpool gezogen, die keine einzige eigene Karte haben. Das ist nicht im Sinne der Entwickler und deswegen haben sie nachgesteuert. Multiaccounts sind nicht verboten (sie lassen sich auf einer Blockchain auch nicht verbieten), aber die Entwickler sahen die Ökonomie im Spiel durch die Bots gefährdet. Ich betrachte diese Lösung kritisch, denn Anfänger sind frustriert, wenn sie andauernd nur Potions erhalten. Die Community nimmt die Änderung aber gut auf. Mal sehen, ob diese Rewardstruktur noch einmal überarbeitet werden wird. Ich würde mir eine andere Lösung wünschen, aber habe keinen besseren Lösungsvorschlag. Was denkst ihr darüber? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Chaos Legion

Endlich gibt es Informationen zur neuen Boosterpack Edition Chaos Legion! Der Presale/Vorverkauf startet am, 18. Oktober. Der reguläre Verkauf einen Monat später. (Quelle). Die neuen Boosterpacks werden 4$ kosten und am Presale kann nur teilnehmen, wer genügend SPS gestakt hat.  Ich habe zu den Details ein Video gemacht:

 

Mein Deck 

Im September ist der Wert meines Decks wieder gefallen. Von 102k auf 71k. Also knapp um 30%. Natürlich habe ich nichts verkauft. Ich will ja spielen und brauche jede Karte, auch für den Airdrop. Jetzt ist der September schon ein paar Tage alt (ich bin mit dem Report etwas spät dran) und der Wert ist wieder auf aktuell 82k gestiegen. Es ist ein auf und ab. 😁

Ich führe den Einbruch , wie übrigens vorhergesagt, auf die Einführung der neuen Reward Karten zurück. Dadurch sank die Nachfrage nach alten Karten. Die Chaos Legion Boosterpacks werden die Nachfrage nach alten Karten nochmal schwächen. Meiner Meinung nach jedoch nur kurz-/mittelfristig.

 

 

 

 

SPS Airdrop

Der SPS Airdrop läuft weiterhin reibungslos. Durch die Infos zum Presale der Chaos Legion Boosterpacks ist die Nachfrage nach SPS gestiegen. Das beeinflusst natürlich den Preis, der um über 60%+ auf ~0,66$ gestiegen ist. Schön für mich, der keine SPS verkauft. Schade für diejenigen, die dachten, dass SPS fällt und die ihre Airdrops immer in der Hoffnung verkauft haben, später billiger nachzukaufen. Hier zeigt sich mal wieder, die Börsenweisheit: “Time in the market beats timing the market“. Aber wer weiß, vielleicht stürzt SPS ja bald wieder ab. Ich stake weiterhin fleißig. Womit ich die Boosterpacks bezahlen werde, weiß ich noch nicht. mit SPS gibt es einen Discount von 10%. Ich bekomme aktuell rund 309 SPS pro Tag durch den Airdrop und 40-50 durch das Staking.

 

 

Vielen Dank für das Lesen dieses Berichts. Mich interessiert wie es bei euch im Spiel läuft. Kommt ihr gut voran? Seid ihr zufrieden mit dem Spiel? Wie entwickelt sich  euer Deck? Lasst es mich in den Kommentaren wissen. 😊


Keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung! 

Alle Texte sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Kryptowährungen oder anderen Anlageobjekten dar (§ 85 WpHG). Ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die aufgrund der hier vorgestellten Informationen getroffen werden.
Es besteht ein Interessenkonflikt, da ich selbst zum Zeitpunkt der Veröffentlichung investiert bin.
Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen übernommen.

* Die mit *(Sternchen) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, bei deren Nutzung ich eine Provision vom Affiliate-Partner erhalte, ohne dass sich für Dich irgendwelche Nachteile oder zusätzliche Kosten ergeben würden. Bei Splinterlands bekommst du sogar eine zufällige Karte der aktuellen Edition als Bonus.

Weitere Beiträge

Splinterlands Belohnungen im September 2021

Die meisten Gamer zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands belohnt seine Spieler fürs Spielen. #play2earn

Splinterlands Belohnungen im August 2021

Die meisten Gamer zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands belohnt seine Spieler fürs Spielen. #play2earn

Splinterlands Belohnungen im Juli 2021

Die meisten Gamer zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands belohnt seine Spieler fürs Spielen. #play2earn

Mein Splinterlands Deck ist 18.000$ Wert!

Unvorstellbar Am 11. Juli 2021 habe ich mich in meinen Account bei peakmonsters.com eingeloggt und durfte feststellen, dass der Gesamtwert all meiner Splinterlands* Spielkarten auf @hatoto die 10.000$ Grenze überschritten hat. Und heute, 9…

Splinterlands Belohnungen im Juni 2021

Die meisten Gamer zahlen bei ihrem Hobby drauf. Sie zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands* belohnt seine Spieler fürs Spielen. In…

The Naga Group AG fliegt aus dem Depot

Obwohl ich ein Buy&Hold Investor bin, habe ich im letzten Monat meine größte Aktienposition abgestoßen und verkauft. Warum ich das getan habe, welche Konsequenzen das hatte und was ich daraus lerne, erfahrt ihr in…

Schreibe einen Kommentar