Splinterlands Belohnungen eines Monats

Splinterlands Belohnungen eines Monats

19. September 2020 Allgemein HIVE Investieren Kryptowährungen Splinterlands Verdienen 0

Die meisten Gamer zahlen bei ihrem Hobby drauf. Sie zahlen für das Spiel an sich, Ingame-Items und Dienste und haben eventuell sogar Abokosten. Das musst nicht sein. Splinterlands* belohnt seine Spieler fürs Spielen. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie viele Belohnungen ich im letzten Monat erhalten habe.

1. Welche Belohnungen gibt es?

Splinterlands* belohnt seine Spieler auf verschiedene Arten. Für jedes gewonnene Spiel gibt es eine Belohnung in Form von DEC. Dark Energy Crystals sind die Ingame Währung von Splinterlands. Sie stellen einen eigenen Token auf der Hive Blockchain dar. Damit können Boosterpacks, Karten, Skins und Tränke (Boosts) gekauft werden.

Jeden Tag gibt es eine Aufgabe, deren Erledigung es mit Beutetruhen belohnt wird. (zb. “Gewinne 5 Spieler mit dem Feuer-Deck”) Die Anzahl der Beutetruhen ist von der Liga abhängig, in der gespielt wird. In den Truhen befinden sich zu jeweils einem Drittel zufällige Karten, Tränke und eine zufällige Anzahl DEC. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 1% gibt es ein Boosterpack, in dem fünf Karten enthalten sind.

Am Ende einer Season gibt es zusätzliche Beutetruhen. Die Anzahl hängt von der höchsten Liga ab, die während der 15 tägigen Saison erreicht wurde. Für die besten Spieler auf dem Leaderboard gibt es zusätzlich Boosterpacks.

2. Was habe ich genau bekommen?

Das kann ich gar nicht sagen. Ich bekomme in der Championsleague täglich 15-20 Beutetruhen. Ein Drittel davon sind Karten. Den genauen Marktwert jeder einzelnen Karte auszurechnen und zu addieren, wäre sehr aufwendig. Daher nehme ich den Card Burn Value. Was meine ich damit? Jede Karte hat einen sogenannten Card Burn Value. Das ist die Anzahl an DEC, die ich erhalte, wenn ich die Karte verbrennen, also unwiderruflich zerstören würde. Dieser Card Burn Value liegt zwar immer circa 20% oder mehr unter dem realen Marktwert der Karte, aber für mich reicht es erstmal als Anhaltspunkt. (Läge der Card Burn Value über dem Marktwert, würden sonst geschickte Händler die Karten auf dem Markt kaufen, verbrennen und damit eine risikolose Rendite erzielen)

Die Website monstermarket.io erleichtert mir die Arbeit. Dort gibt es ein Tool um die Belohnungen zu analysieren, die ein Spieler erhalten hat. Ich habe den Zeitraum vom 18.08.2020 bis zum 18.09.2020 und nur meinen Account Hatoto ausgewählt.

  • Durch Kämpfe habe ich 6339 DEC verdient.
  • Durch Beutetruhen habe ich Karten mit einem CBV in Höhe von 12075 DEC erhalten.
  • Durch Beutetruhen habe ich 13091 DEC verdient
  • Die Alchemy und Legendary Potions lasse ich außer Betracht. Dabei handelt es sich zum Tränke, die beim Öffnen der Truhe verwendet werden können, wodurch die Chance erhöht wird, wertvolle Karten zu ziehen. Diese Tränke setze ich jedes Mal automatisch ein. Genauso schnell wie ich sie verbrauche, genau so schnell bekomme ich sie über Beutetruhen zurück. Ein Nullsummenspiel.
  • Außerdem gab es insgesamt 9 Boosterpacks! Ein Boosterpack kostet neu 2000 DEC. Ich öffne sie immer, aber würde ich sie über den Zweitmarkt verkaufen, bekäme ich aktuell circa 1200 DEC pro Stück. Die Packs summieren sich somit auf 10800 DEC

Insgesamt gab es also 42305 DEC

Der Preis von DEC liegt aktuell bei 0,00059$. 

Somit ergibt sich ein Gesamtwert meiner Belohnungen in Höhe von 24,96$.

Grundsätzlich hätte ich die Karten verbrennen oder verkaufen und die Packs verhökern können. Die DEC hätte ich in Hive und dann in eine andere Währung (Bitcoin, Euro oder was auch immer) tauschen können.

Ich hingegen behalte meine Karten und investiere alle Belohnungen wieder in Splinterlands*, um mein Deck weiter zu verbessern. 

3. Fazit

24,96$ hören sich viel an. Allerdings ist das alles vom Glück abhängig. Man kann Glück und Pech beim Ziehen der Karten und der DEC aus den Truhen haben. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich im letzten Monat außerordentlich viel Glück hatte. Allerdings sind 9 Boosterpacks schon eine sehr gute Ausbeute.

Werbeanzeige

Als ich mit Splinterlands* anfing hatte ich extremes Glück und zog im ersten Monat eine extrem seltene Karte, die ich damals für 150 $ verkaufen konnte. Auch danach habe ich noch 3 mal sehr wertvolle Karten gezogen. Eine ist knapp 120$ Wert und die anderen beiden circa 70$. Man kann Glück haben, aber meistens hat man eben Pech 😀.

4. Aussicht

Ich gehe davon aus, dass sich Splinterlands* auch in Zukunft weiter so gut entwickeln wird. Ob die Belohnungen so bleiben kann ich noch nicht absehen. Die Entwickler sind sehr aktiv und haben stetig neue tolle Ideen, die sie mit der Community entwickeln. Die Zahl der Spieler wächst stetig. Die neusten Änderungen am Leaderboard sehe ich mit etwas Skepsis. Meiner Ansicht nach sind wurden die Einstiegshürden für neue Accounts erhöht, was Spieler frustrieren kann. Es dient aber auch dem Zweck, dass die Belohnungen nicht auf einfachste Weise “abgefarmt” werden könne und jetzt haben auch schwache Decks eine Chance auf Leaderboard Rewards. Aktuell läuft die erste Season mit den Änderungen und wir werden sehen, wie es sich entwickelt.

Ich bleibe auf jeden Fall dabei. Bisher hatten die Entwickler immer ein gutes Händchen und nicht ohne Grund ist Splinterlands* die erfolgreichste dezentrale App im Gaming Bereich. Ich besitze schon einige sehr seltene Karten, die nicht mehr neu “gedruckt” werden und gehe davon aus, dass der Wert meines Decks weiter steigen wird.

 


Dies ist keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung! 

Ich gebe hier ausschließlich meine eigene subjektive Meinung wieder. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Bei Aktien, Kryptowährungen und Splinterland Karten handelt es sich um sehr risikoreiche Investitionen, bei denen der Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals droht. Der Beitrag enthält Werbung für Produkte und Unternehmen, in die ich selbst investiert bin. Ich wurde jedoch nicht dafür bezahlt sie hier zu nennen. 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, bei deren Nutzung ich eine Provision vom Affiliate-Partner erhalte, ohne dass sich für Dich irgendwelche Nachteile oder zusätzliche Kosten ergeben würden.

Weitere Beiträge

Was ist der Decentralized Hive Fund?

Die Technologie hinter der Blockchain bietet viele Möglichkeiten. Eine dieser Möglichkeiten besteht in der transparenten, gemeinschaftlichen Verwaltung von Vermögensmassen. Was ich damit meine erkläre ich am Decentralized Hive Fund.

Wie Du mit Tribes auf Hive Geld verdienst

Durch das Schreiben von Artikeln und Kommentaren, sowie das Upvoten anderer Beiträge, kannst Du auf der Hive Blockchain Geld verdienen. Wie und Wieso habe ich bereits erläutert.

Heute geht es darum, wie Du neben Hive…

P2P Kredite – Mintos Erfahrungsbericht

Um Kredite zu vergeben musst Du nicht bei der Bank arbeiten. Heutzutage kann jeder über P2P Plattformen Kredite in die ganze Welt vergeben. Und das ist durchaus lukrativ.

Trade Republic Anmeldebonus

Jetzt ist es soweit. Endlich vergibt auch Trade Republic einen Anmeldebonus. Sowohl für den Werber, als auch für Geworbenen gibt es jeweils 15 €. Ausbezahlt wird der Bonus, sobald die erste Order ausgeführt wurde.

Jetzt Nel ASA kaufen?

Gestern wurde ich gefragt, ob jetzt ein guter Zeitpunkt zum Kaufen von Nel ASA sei. Auf die Frage möchte ich kurz eingehen. 

Werbeanzeige

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.