Benjamin Grayham

Allgemeine Daten

  • Name: Benjamin Grayham (geboren als Grossbaum)
  • Leben:  9. Mai 1894 bis 21 September 1976
  • Erfolge: Seine Graham-Newman Corporation erwirtschaftete eine jährliche Rendite i.H.v. durchschnittlich 14,7 % zwischen 1936 und 1956

Investmentstrategie

Benjaming Grayham gilt durch sein buch “Security Analysis” als Begründer der fundamentalen Wertpapieranalyse und somit des Value Investing. Diese Theorie geht davon aus, dass Unternehmen einen inneren Wert haben, der von dem Kurs zu dem die Aktien des Unternehmens gehandelt werden abweicht. 

Grayhams Ansicht nach sollten nur Aktien von Unternehmens gekauft werden, deren Wert an der Börse unter dem inneren Wert des Unternehmens liegt, denn langfristig würde diese Unterbewertung den Investoren auffallen und die Nachfrage nach den Aktien würde steigen.

Um den inneren Wert eines Unternehmens zu bestimmen, setzte er auf die fundamentale Wertpapieranalyse und die Verwendung bestimmter Kennzahlen wie KGV, KBV, Gewinnwachstum und Dividendenrendite.

Bücher

Videos

English

Deutsch

Zitate

  • „Geduld ist die oberste Tugend des Investors.“
  • „Wenn man billig einkauft, muss man Geduld mitbringen und abwarten, bis der Markt einem zustimmt.“
  • „Ein Investment liegt immer dann vor, wenn nach einer gründlichen Analyse in erster Linie Sicherheit und erst im Anschluss daran eine zufriedenstellende Rendite steht.“
  •  „Menschen, die investieren machen Geld für sich selbst. Menschen die spekulieren machen Geld für ihre Broker.“
 
 

Quellen

 

 

 

Teile diesen Beitrag